Häufige Fragen

In welchem Alter können die Kinder die Krabbelstube besuchen?

Frühestens mit Vollendung des 1. Lebensjahres bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres, längstens 3 Monate darüber hinaus.

Wieviele Kinder werden betreut?

20 Kinder in zwei Gruppen

Können Kinder auch tageweise angemeldet werden?

Nein, wir legen Wert darauf, dass die Kinder ihr täglich gewohntes Umfeld erleben. Dies schließt auch ein, dass es eine nicht wechselnde Gruppenstruktur gibt.

Welche Kosten entstehen?

Je nach gebuchter Betreuungszeit entstehen unterschiedliche Kosten. Die genaue Aufschlüsselung entnehmen Sie bitte unserem Antrag auf einen Betreuungsplatz, zu finden auf der Seite Anmeldung.

Wie ist die tägliche Betreuungszeit?

Die Krabbelstube ist Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Betreuungspaketen wählen:
  • 7:45-14:00 Uhr
  • 7:45-17:00 Uhr
Bei beiden Betreuungspaketen muss das Mittagessen hinzugebucht werden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, zwischen 7:00 und 7:45 unseren Frühdienst in Anspruch zu nehmen.

Kann jedes Kind die Krabbelstube besuchen?

Unser Angebot richtet sich hauptsächlich an berufstätige Eltern. Kinder aus der Gemeinde Schöneck werden bevorzugt berücksichtigt.

Gibt es gemeinsame Mahlzeiten?

Ja, das gemeinsame Frühstück ist ein wichtiger Bestandteil des Krabbelstubenalltags. Hierzu richten wir ein Frühstücksbüffet für die Kinder her. Desweiteren gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

Ist Elternbeteiligung notwendig?

Ja, unbedingt. Wir haben zwar die Elterndienste aufgrund der Berufstätigkeit unserer Eltern auf ein Minimum begrenzt, jedoch ist die Teilnahme an den Elterninfoabenden, den Mitgliederversammlungen sowie der Einsatz bei einem der zwei Flohmärkte Pflicht. Außerdem wird jährlich der Vorstand von der Mitgliederversammlung gewählt.